Stadtkapelle Delbrück
Donnerstag, 15. Februar 2018

Ob Eiche oder Amberbaum, Karneval bleibt unser Traum!

Wir feiern hier in Delbrück schon lange überall,
mit hoher Erlaubnis den schönen Karneval.
Doch am Aschermittwoch ist alles vorest Geschichte
ab jetzt der Ernst des Lebens statt Witze, Lieder und Gedichte.

Aber wie immer keine Sorge ihr habt beim Karnevalverein
denn die Fastnacht kehret ja bald schon wieder ein.
Am 11.11. spielen wir exklusiv für euch dann wieder,
unsere schönen Delbrücker Karnevalslieder.

Der Vikar Torsten Roland kanns auch kaum erwarten,
denn er pfiff schon im letzten Sommer in Pastors Garten:
"Ja, das ist Delbrück, wie´s jubelt, singt und lacht,
dass so was möglich, hätt´ niemals ich gedacht."

Als Büttenredner am Sonntag er sich bei Hartmanns Peter großartig empfahl,
für die große Kappensitzung im Delbrücker Karneval.
Die Karnevalsmesse hat er hervorragend gehalten,
ein Grund warum wir besonders wollen ihn behalten!

Vielen Dank Prinz Karneval, Garde und dem Kranzkönigspaar,
für die vielen schönen Stunden auch in diesem Jahr.
Euch wird es ganz sicher besonders gut ergehen,
bis wir Katharinenmarkt zusammen an der Theke stehen.

Wir spielen wie immer live und nicht vom Band,
als Kapelle für alle Fälle sind wir bei euch bekannt.
Bis bald ihr Narren und für euch nur das Beste,
wir freuen uns auf euch und die kommenden Feste!

P.S.
Bis zum 11.11. wird für uns noch sehr viel passieren,
wir vor allem statt schunkeln werden marschieren.
Bei Schützenfesten, den Konzerten und dem Katharinenmarkt,
sind wir natürlich wie beim Karneval, voll mit am Start!
Bis dahin laden wir euch schonmal herzlich ein,
beim Kaffeekonzert unserer Musikjugend dabei zu sein.